Bietigheimer Kindertag 2016

Großer Andrang bei unseren Spielständen, insbesondere der Rollenbahn beim Bietigheimer Kindertag am 2. Juli in den Anlagen zwischen Metter und Enz.

Trotz anfänglich unsicherer Wetterlage bauten wir unsere Stände schon frühzeitig auf, so dass wir pünktlich um 10 Uhr mit der ersten Schicht bis 12 Uhr mit jeweils 3-4 Mitarbeiter/innen starten konnten.

Ständig belagert von kleinen und größeren Kindern war unsere neu angeschaffte 12 Meter lange Rollenbahn. Aber auch die Schokokuss-Schleuder (früher: 'Mohrenkopfschleuder') zog viele Kinder an, konnte man doch kostenlos einen Schokokuss mit einem Ball 'schießen'.

Weiter war noch ein Geschicklichkeitsspiel im Einsatz, das allerdings viel Konzentration und eine/n Spielpartner/in nötig hatte. Da der Kindertag um 18 Uhr endete und wir auch noch einige Zeit zum Abbau und aufräumen benötigten, mussten wir das Rollenbahn rutschen leider abbrechen und die Kinder bis zum nächsten Mal vertrösten.

Das gemeinsame Angebot, CVJM Bietigheim, Evang. Jugend Bissingen und Evang. Jugend Bietigheim wurde mit einem Mitarbeiter aus Bissingen und der Gemeindediakonin Lea Hermann unterstützt.

wb