Am 8.9. waren Freda Langmann und ich auf dem Brachberg, um mit 10 Kindern zwischen 3 und 8 Jahren Zeit im und am Wald zu verbringen. Es war ein wunderschöner Sommertag und die Kinder und wir waren alle gut drauf. Fröhlich spielten die Kinder am Spielplatz und dann gingen wir los auf einen kleinen Sammelspaziergang. Viele Schätze wurden eingesammelt und der steile Berg wieder hoch zum Haus war schnell erklommen. Am Haus angekommen gab es eine Stärkung und dann wurde wieder wie wild gespielt, besonders die Hängematte war beliebt. Sie diente als Pferdemarkt-Karussell und uns wurde schon beim Zusehen schwindelig. Aus den Schätzen bastelte Freda mit den Kindern noch schöne Männchen. Dann war der Nachmittag auch schon rum und wir freuen uns, dass das Angebot so gut wahrgenommen wird.
 
Annegret Wyrich