Bietigheim-Bissingen - Am kommenden Sonntag, 10. September wird um 14 Uhr ein Gottesdienst im Grünen auf dem Brachberg gefeiert. Dieser besondere Gottesdienst für Jung und Alt findet unter freiem Himmel am Brachberghaus des CVJM statt. Die Predigt unter dem Thema „Mensch und Baum – wurzeln in Gott“ hält Stephan Seiler-Thies von der evangelischen Friedenskirche. „Wie nahe sich Baum und Mensch sind, trotz aller Unterschiede, das wird es oben auf dem Brachberg mitten zwischen den hohen Bäumen zu hören, zu sehen und zu erleben geben“, so Pfarrer Seiler-Thies zu seiner Gottesdienstidee.
Der Gottesdienst wird musikalisch vom CVJM-Posaunenchor begleitet.
Nach dem Gottesdienst im Grünen lädt der CVJM alle, Groß und Klein, zu Kaffee und Kuchen, Vesper und Getränken auf der Terrasse des Brachberghauses mit dem schönen Blick auf die Landschaft rundherum ein. Für Familien mit Kindern ist der schöne Waldspielplatz ein toller Ort, um die Ferien ausklingen zu lassen.

 

Der CVJM Bietigheim und die Evang. Gesamtkirchengemeinde Bietigheim laden zur Kirche im Grünen am Sonntag, den 10. September auf den Brachberg beim CVJM-Haus ein. Der Gottesdienst beginnt um 14.00 Uhr. Im Anschluss bietet der CVJM Kaffee und Kuchen, Rote Würste und Getränke an. Für Kinder ist ein toller Spielplatz vorhanden. Später findet der Familientreff mit einem Programm für Kinder statt.

 

Das "Mitteilungsblättle" des CVJM Bietigheim e.V. ist ab jetzt auch online als PDF abrufbar.

Es geht los mit der Ausgabe Juni/Juli 2017.

Die Geburtstage der Mitglieder sind aus Datenschutzgründen in der Online-Ausgabe nicht vorhanden.

 

40 Jahre „Kirche im Grünen“ beim CVJM-Brachberghaus

Bei strahlendem Sommerwetter fand am Himmelfahrtstag ein Gottesdienst unter dem landeskirchlichen Motto "Kirche im Grünen" beim CVJM-Brachberghaus statt. Eingeladen hatte dazu die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Bietigheim und der CVJM Bietigheim. Die "Kirche im Grünen" auf dem Brachberg zwischen Bietigheim und Besigheim wurde zur festen Tradition, denn seit 1977 wird an Himmelfahrt und Anfang September jeden Jahres dieser Gottesdienst gefeiert.

Für das leibliche Wohl wird von einem großen Mitarbeiter-Team des CVJM gesorgt. Bereits um 6 Uhr morgens startet die Vorhut um fast einen Zentner Kartoffeln zu kochen, die fleißige Frauenhände ab 8 Uhr dann schälen und unter Austausch der besten Rezepte zu einem echten schwäbischen Kartoffelsalat verarbeiten. Was wäre aber Kartoffelsalat ohne die schwäbischen Maultaschen. Pünktlich um 11 Uhr stehen dann alle Stühle, Bänke, Tische und die Technik bereit, damit der Gottesdienst beginnen kann.

Familien im CVJM treffen sich im Sommer am letzten Sonntag des Monats auf dem Brachberg.

Um 15:00 beginnen wir gemeinsam mit Liedern und einem kleinen Kinderprogramm. Im Anschluss laden wir herzlich zu Kaffee und Kuchen und lockeren Gesprächen ein. Wir wollen die wunderschöne Natur genießen und die Kinder werden bestimmt den neugestalteten Spielplatz in Beschlag nehmen. Auch Streifzüge in den Wald sind erlaubt. Gegen 16:15 treffen wir uns erneut zu einem gemeinsamen Abschluss und Segenslied.

Einen Flyer und die Termine gibt es hier.