In wenigen Tagen ist Weihnachten und das Jahr 2020 geht zu Ende. Ein guter Moment inne zu halten und Bilanz zu ziehen. Jeder von uns hat hier ganz persönliche, gute wie auch vielleicht weniger gute Erlebnisse in diesem Jahr gemacht.  Aber die Erfahrung mit der Corona Pandemie hat uns alle betroffen, z.B. die Angst um die Gesundheit unsere Familie und Freunde, der fehlende Austausch mit anderen, die Herausforderung den Alltag jeden Tag aufs Neue zu meistern bis hin zu wirtschaftlichen Existenzängsten. Alles war plötzlich anders.

Das galt dieses Jahr auch für unsere Arbeit im CVJM. Nach dem Frühjahrsputz musste das Brachberghaus gleich wieder geschlossen werden. Fast alle weiteren Aktivitäten, wie z.B. unsere Familiengottesdienste, Kirche im Grünen, Schülermittagstisch, Jungschar u.v.m. konnten dieses Jahr nur vereinzelt bzw. zeitweise stattfinden. Alles war plötzlich anders.

Update 11.12.2020: Wir hatten uns so auf Sonntag, die Aktion und auf Euch gefreut.
Die Briefe waren gerade alle verteilt, da wurden die Ausgangsbeschränkungen verhängt.
Wir werden unsere Aktion am Sonntag verschieben.
Wir denken, dass das Thema auch gut in das neue Jahr passt.
Also, bitte Sterne und Infobrief aufbewahren. Wir werden hier auf der Internetseite den neuen Termin bekanntgeben. :-)

Liebe Familien,
Herzliche Einladung zu einer Aktion am 3. Advent anstelle einer Weihnachtsfeier. 
Am 13.12.2020 könnt Ihr von 15:30 bis 18:30 Uhr als Familie dabei sein.
An mehreren Stationen erlebt Ihr eine Geschichte zum Thema Licht und kreative Aktionen.
Wir benötigen von Euch eine Anmeldung mit den Daten (Namen und Anschrift) der teilnehmenden Personen und einer Euch möglichen Startzeit.

ehrlich glauben ... gar nicht so einfach. Manches wird unreflektiert von anderen übernommen, anderes voreilig als veraltet über Bord geworfen. Beim digitalen CVJM Treff am 28.11.2020 fragen wir uns: Kann ich ehrlich formulieren was ich glaube, oder nur was andere von mir erwarten? Was kann ich nicht (mehr) glauben? Wie gehe ich damit um, wenn andere Dinge erleben, die ich nicht erlebe? Wo kann ich meine Anfragen und Zweifel äußern? Wer hält mich?

Ich bin so frei - Unter diesem Motto steht die diesjährige Churchnight der Ev. Kirchengemeinde Bissingen.
Der Gottesdienst findet am 31. Oktober um 19 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in Bissingen statt.

Herzliche Einladung dazu!

Am 30.9. wurde in der Friedenskirche die ursprünglich im April geplante Jahreshauptversammlung nachgeholt. Dabei wurde Markus Lechner zum neuen ersten Vorsitzenden des CVJM Bietigheim gewählt. Die Funktion der stellvertretenden Vorsitzenden übernimmt in Zukunft Anne Lang. Beide lösen damit die bisherigen Vorsitzenden Tobias Frei und Annegret Wyrich ab. Tobias Frei hatte den ersten Vorsitz für sechseinhalb Jahre inne, Annegret Wyrich war seit 20 Jahren zunächst im Ausschuss und anschließend gemeinsam mit Tobias Frei im Vorstand tätig. Beide werden auch künftig innerhalb des Vereins aktiv bleiben. So hat Annegret Wyrich bereits die Leitung des Posaunenchors von Matthias Böhler übernommen und Tobias Frei wird weiterhin im Ausschuss mitwirken. Im Amt des Kassierers wurde Willi Böhler für weitere drei Jahre bestätigt.